INNOVATIONSMARKET

Eingetragen als BAUSATZ für den TROCKEN-HAUS-BAU

Hier werden nur Innovationen und Erfindungen präsentiert, die von anerkannten Fachleuten auf Marktfähigkeit und Wirtschaftlichkeit geprüft wurden. Durch die positive Bewertung wird das System vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert.

Das Trocken-Hausbau-System:

Eingebaute Behaglichkeit durch standardmäßige Flächenheizung für Fußboden, Wand und Decke.
Montage der Bauelemente nach der STEIN auf STEIN Methode ohne auf Raster achten zu müssen, da alle Elemente am Bau zugeschnitten werden können.
Variable Wandstärken für alle bauphysikalischen Anforderungen.
Alle losen und festen Dämmstoffe sind einbaubar.
Mit allen anderen Bausystemen kombinierbar.

Gebrauchsmusterschrift
DE 20 2007 015 380 U1

steht als PDF-Datei zum Download zur Verfügung

Ein Trocken-Bausystem, das in die Zeit passt.
Schnell, flexibel, effizient und kostengünstig.

Das System besteht aus Sandwich-Elementen, die aus Holz- und Gipsfaserplatten sehr kostengünstig seriell mit hoher Präzision hergestellt werden.

Durch die gute Handhabung und das geringe Gewicht der Bauelemente ist eine schnelle Montage mit sehr kurzer Bauzeit möglich.

Mit nur vier unterschiedlichen Bauelementen kann in wenigen Tagen ein komplettes Rohbau-Haus im Selbstbau erstellt werden!

Der fertige Rohbau besteht aus:

  • Gedämmte Außenwände mit Installationsebene für Elektro-, Gas- und Wasserinstallationen und Wandheizung
  • Stabile, tragende Innenwände mit sehr guter Schalldämmung
  • Estrichboden mit Fußbodenheizung
  • Decken, wenn gewünscht, mit Deckenheizung
  • Dachkonstruktion für ein dachstuhlfreies Haus